Grußwort des 1. Bürgermeisters

Liebe Mitbürgerinnen, liebe Mitbürger, verehrte Gäste,
ich begrüße Sie herzlich auf der Internetseite unserer Gemeinde, auf der Sie Wissenswertes über Wiesenthau und unsere Einrichtungen finden.

Die Gemeinde Wiesenthau mit Ihren ca. 1.650 Einwohnern in den beiden Ortsteilen Wiesenthau und Schlaifhausen liegt auf einer leichten Anhöhe reizvoll am Fuße des Walberlas und des Rodensteins. Sie befindet sich somit am Eingangstor zur Fränkischen Schweiz. Das Ortsbild von Wiesenthau wird durch das Ensemble aus der wehrhaften Schloßanlage und der alten Pfarrkirche sowie der Dorfkirche in Schlaifhausen geprägt.

Eine intakte Natur, eine schnelle verkehrstechnische Anbindung an die Zentren Erlangen/Fürth/Nürnberg oder nach Bamberg, ein reges Vereins- und Kulturleben und öffentliche Einrichtungen wie unsere Kindertagesstätte und Grundschule machen Wiesenthau zu einer lebens- und liebenswerten Gemeinde mit hoher Lebensqualität.

Wir bemühen uns, den Internetauftritt permanent zu verbessern. Für Ihre Anregungen und Verbesserungsvorschläge sind wir sehr dankbar.

Ich wünsche Ihnen viel Vergnügen beim Lesen und Informieren.

Ihr

Bernd Drummer
1. Bürgermeister

De-Mail ermöglicht eine nachweisbare und vertrauliche elektronische Kommunikation. Zudem kann sich bei De-Mail niemand hinter einer falschen Identität verstecken, denn nur Nutzer mit einer überprüften Identität können De-Mails versenden und empfangen.

Wenn Sie uns eine De-Mail an die oben angegebene Adresse senden möchten, benötigen Sie selbst eine De-Mail-Adresse, die Sie bei den staatlich zugelassenen De-Mail-Anbietern erhalten.

Informationen, Erläuterungen sowie Antworten auf häufig gestellte Fragen finden Sie auf der Website www.de-mail.de des Bundesministeriums des Innern, für Bau und Heimat. Über Ihre konkreten Möglichkeiten, De-Mail für die Kommunikation mit Unternehmen und Behörden zu nutzen, informiert Sie www.de-mail.info.